Unternehmensnachrichten 2018

07.08.2018

ESA beauftragt OHB mit Studie zur HERA-Asteroidenmission

06. August 2018, Bremen. 

Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, wurde von der Europäischen Weltraumorganisation ESA als Generalunternehmer für eine Studie zur Asteroidenmission HERA ausgewählt.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

25.07.2018

Vier auf einen Streich: OHB-Satelliten für Galileo erfolgreich gestartet

25. Juli 2018, Kourou / Bremen.

Lift-Off für Tara, Samuel, Anna und Ellen: Heute um 13.25 Uhr (MESZ) sind die letzten vier Galileo FOC*-Satelliten aus Batch 2 mit einer Ariane-5-Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana ins All gestartet

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

20.07.2018

Startklar: Vier weitere OHB-Satelliten für Galileo dürfen am 25. Juli starten

20. Juli 2018, Kourou / Bremen. Die letzten vier Galileo FOC-Satelliten* des Bremer Satellitenbauers OHB System AG aus der zweiten Beauftragung durch die ESA sind startklar. Das ist das Ergebnis des gestrigen Launch Rediness Review (LRR) im Centre Spatial Guyanais (CSG) in Kourou, von wo aus die Navigationssatelliten kommenden Mittwoch, 25. Juli 2018, mit einer Ariane-5-Rakete ins All transportiert werden.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

09.07.2018

Namhafte Wissenschaftsinstitute und Raumfahrtunternehmen bündeln ihre Kräfte, um neue Weltraumtechnologien zu entwickeln

9. Juli 2018: Grenoble, Frankreich / Deutschland – Das Institut Laue-Langevin (ILL) und die European Synchrotron Radiation Facility (ESRF) arbeiten zukünftig mit den führenden europäischen Raumfahrtunternehmen OHB System AG und MT Aerospace AG zusammen, um Herausforderungen der Branche anzugehen.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

26.06.2018

OHB-Chef Fuchs: Asteroiden-Forschung zum Schutz der Erde

Am 30. Juni ist Asteroid Day, den die OHB SE wieder unterstützt

Vor 110 Jahren, am 30. Juni 1908, wurde die Welt vom bisher größten Asteroideneinschlag in der jüngeren Geschichte der Menschheit erschüttert: In Tunguska in Russland wurde eine Fläche von über 2.000 Quadratkilometern verwüstet, das entspricht einer größeren Metropolregion. Dass damals niemand ums Leben kam, lag einzig daran, dass der Asteroid in der einsamen Tunguska-Region Sibiriens einschlug.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

25.06.2018

OHB Italia weiht neue Produktions- und Integrationshalle in Mailand ein

Mailand, 25. Juni 2018. OHB Italia, eine Tochtergesellschaft des Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, hat direkt neben seinem Hauptgebäude in Mailand eine neue Produktions- und Integrationshalle eingeweiht.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

21.06.2018

MT Aerospace weiht hochmoderne Fertigungsanlagen für Ariane 6-Produktion in Augsburg ein

Augsburg, 21. Juni 2018. Das Luft- und Raumfahrtunternehmen MT Aerospace AG, eine Tochter des Technologiekonzerns OHB SE, hat heute in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste die neuen Fertigungsanlagen für die Ariane 6 am Standort Augsburg feierlich eingeweiht.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

13.06.2018

Dienstjubiläum in 36.000 km Höhe

Bremen, 13. Juni 2018. Der Anfang 2017 gestartete Telekommunikationssatellit H36W-1 aus dem Hause OHB System AG steht seit einem Jahr im Dienst von HISPASAT. Er wurde – sein Name ist „Programm“ – auf der geostationären Position über dem 36. westlichen Längengrad in die Konstellation des spanischen Satellitenbetreibers eingereiht. Von dort aus übernimmt H36W-1 die flexible Breitbandversorgung der Iberischen Halbinsel, der Kanarischen Inseln und Südamerikas.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE

Weiterlesen …

05.06.2018

INNOspace Masters: Die Gewinner der OHB Challenge stehen fest

Berlin. 05. Juni 2018.  Mit der feierlichen Preisverleihung in Berlin ist heute der Ideenwettbewerb INNOSpace Masters zuende gegangen und der börsennotierte Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB SE hat die Gewinner der OHB-Challenge gekürt: Gewonnen haben Mathis Martens und Gerben Stouten von der OPE Group aus den Niederlanden mit dem Projekt „Biocontroller-Plattformtechnologie für die Optimierung von Mikroben auf Raumfahrtmissionen.“

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE

Weiterlesen …

04.06.2018

Auszeichnung für OHB SE Aufsichtsrat Heinz Stoewer

Die Nachricht kam direkt vom Board of Directors des „Institute of Electrical and Electronics Engineers“ (IEEE), der mit rund 400.000 Mitgliedern weltgrößten wissenschaftlich technischen Gesellschaft. Prof Heinz Stoewer war Spitzenreiter auf der Kandidatenliste für die Verleihung der renommierten IEEE Simon Ramo Medaille 2018.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE.

31.05.2018

Galileo: Anna und Ellen gehen auf ihre Reise ins All

Bremen. 31. Mai 2018.  Kolleginnen und Kollegen der OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, haben heute die beiden letzten Galileo FOC-Satelliten* aus dem Batch 2 verabschiedet.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE

Weiterlesen …

31.05.2018

TEXUS-55 macht die Doppelkampagne perfekt -Test von Experimenten für ihren späteren Einsatz im All

Am Morgen des 31. Mai 2018 komplettierte die erfolgreiche Mission TEXUS-55 die wissenschaftliche Doppelkampagne im TEXUS-Programm. Um Synergieeffekte zu nutzen, wurde dieses Jahr wieder eine TEXUS-Doppelkampagne am Startplatz in Nordschweden angesetzt.

Bitte beachten Sie dazu die Pressemeldung der OHB SE

Weiterlesen …

14.05.2018

Forschungsrakete TEXUS prüft Experimente auf Weltraumtauglichkeit

Am Morgen des 13. Mai 2018 absolvierte eine unbemannte TEXUS-Rakete in Nordschweden ihre wissenschaftliche Mission. Um 10:30 Uhr Ortszeit hob sie vom europäischen Startplatz ESRANGE bei Kiruna ab.

Bitte beachten Sie dazu die heutige Pressemeldung der OHB SE

Weiterlesen …

04.05.2018

Tara und Samuels lange Reise ins All Erste Etappe: Bremen – Kourou

OHB-Navigationssatelliten für Galileo reisen zum europäischen Startplatz in Französisch Guyana

Bitte beachten Sie dazu die heutige Pressemeldung der OHB SE

Weiterlesen …

12.03.2018

Dr. Lutz Bertling und Kurt Melching in den Vorstand der OHB SE berufen

Bremen - Der Aufsichtsrat des Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE hat Dr. Lutz Bertling mit Wirkung zum 1. April 2018 in den Vorstand berufen. Er wird dort für die Bereiche Unternehmensentwicklung, Raumfahrtservices und Digitalisierung zuständig sein. Ebenfalls zum 1. April 2018 wurde Kurt Melching, der bereits Vorstandsmitglied der OHB System AG und Direktor Finanzen & Controlling der OHB SE ist, vom Aufsichtsrat in den Vorstand der OHB SE bestellt. Er wird den Bereich Finanzen im Konzern verantworten.

Weiterlesen …

08.03.2018

OHB auch an zweiter ExoMars-Mission maßgeblich beteiligt

Beauftragung mit Trägermodul für die lange Reise zum Roten Planeten

Bremen, 08 März 2018. Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des börsennotierten Raumfahrt- und Technologieunternehmens OHB SE, und Thales Alenia Space, ein Joint-Venture von Thales 67% und Leonardo 33%, haben einen Vertrag in Höhe von 102,6 M€ unterzeichnet, der das Bremer Raumfahrt-Systemhaus mit dem Trägermodul der zweiten ExoMars Mission beauftragt.

Weiterlesen …

05.03.2018

OHB-Team mit einer ESA-Studie zur Ressourcennutzung auf dem Mond beauftragt

Bremen / Mailand 5. März 2018 OHB Italia, eine Tochtergesellschaft des in Bremen ansässigen Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, wurde von der Europäischen Weltraumorganisation ESA beauftragt, eine Definition der Nutzlast für die Lunar ISRU Demonstration Mission (ISRU DM) zu erstellen, die für 2025 geplant ist.

Weiterlesen …

23.02.2018

Gründung der OHB Satellitenbetrieb GmbH

OHB SE weitet Aktivitäten im Bereich Services aus

Bremen. Der Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB SE weitet mit der Gründung der „OHB Satellitenbetrieb GmbH“ seine Aktivitäten im Bereich Services aus. Ziel des neuen Unternehmens ist es, die bisherigen zahlreichen Aktivitäten des Konzerns in diesem Bereich zu bündeln sowie sich beim Betrieb von Satelliten- und den zugehörigen Bodensystemen weiter zu spezialisieren. Schließlich wird die OHB Satellitenbetrieb GmbH auch das Management von Satellitenkonstellationen und die zugehörigen Services anbieten.

Weiterlesen …

16.02.2018

OHB-Konzern weitet Aktivitäten im New-Space-Bereich aus

Gründung von Blue Horizon Deutschland

Bremen – Mit der Gründung der Blue Horizon Deutschland GmbH weitet der Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB SE seine Aktivitäten im New-Space-Sektor aus. Im April 2017 hatte das börsennotierte Unternehmen das Start-Up Blue Horizon in Luxemburg gegründet – als Firma, die die Vision konkretisieren soll, nachhaltiges Leben im Weltall zu ermöglichen sowie verwüstete Landschaften auf der Erde zu revitalisieren. Beides wird durch Technologien und Verfahren aus dem Bereich „Life Science“ ermöglicht.

Weiterlesen …

15.02.2018

OHB gewinnt Studie zur Erforschung von 3D-Druck-Technologien für Mondbasis

Bremen - Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrt- und Technologieunternehmens OHB SE, hat mit der Europäischen Weltraumbehörde ESA einen Vertrag für eine Studie zur Erforschung von 3D-Druckverfahren für den Aufbau einer Mondbasis unterzeichnet. Die OHB System AG führt dabei ein Konsortium von drei weiteren beteiligten Partnern (Comex, Liquifer, Sonaca). Die Studie hat ein Volumen von 240.000 EUR. Das Ziel der Studie ist es, den Aufwand zu untersuchen, den es erfordert, 3D-Druckverfahren bei Bau, Betrieb und Wartung einer Mondbasis einzusetzen.

Weiterlesen …

06.02.2018

Vor 10 Jahren flog „Columbus“ in den Weltraum

OHB war Mitinitiator des Forschungslabors

Bremen/Oberpfaffenhofen, 06.02.2018. Morgen vor zehn Jahren wurde ein europäisches Großprojekt sprichwörtlich zum Fliegen gebracht: Das Columbus-Modul trat seine Reise in den Weltraum an und wurde nur wenige Tage später erfolgreich an die Internationale Raumstation ISS angekoppelt. Seitdem verfügt der Außenposten der Menschheit über ein europäisches Forschungslabor.

Weiterlesen …

06.02.2018

Kooperation zwischen OHB und Fraunhofer IPA

Mobiler Reinraum CAPE® schützt empfindliche Produkte im Reinraum

Bremen/Oberpfaffenhofen, 6. Februar, 2018. Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des börsennotierten Raumfahrt- und Technologieunternehmens OHB SE, hat gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut Produktionstechnik und Automatisierung IPA einen mobilen Reinraum konzipiert, der auf der derzeit stattfindenden Fachmesse für Reinraum- und Pharmaprozesstechnik LOUNGES 2018 präsentiert wird.

Weiterlesen …

02.02.2018

OHB gewinnt Studie zur besseren Vorhersage von Weltraum-Wetter-Phänomenen im All

ESA-Auftrag im Volumen von 3,3 Mio. EUR – „Space Weather Effects“ bedrohen Infrastruktur auf der Erde

Darmstadt/Bremen – Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzern OHB SE, hat heute mit der Europäischen Weltraumagentur ESA den Vertrag für eine Studie zur satellitengestützten Beobachtung von Wetterphänomenen im All unterschrieben.

Weiterlesen …

11.01.2018

OHB-Vorstand Fritz Merkle und Astronaut Thomas Reiter eröffnen SIXDAYS BREMEN

Bremer Raumfahrt- und Technologieunternehmen OHB präsentiert sich auf dem Radsport-Ereignis

Bremen, 11.01.2018. „Den Startschuss für die SIXDAYS BREMEN gemeinsam mit dem ehemaligen Astronauten Thomas Reiter geben zu dürfen, ist für mich so ähnlich, wie den roten Knopf zum Start einer Rakete für einen Flug in den Weltraum zu drücken“, sagt Dr. Fritz Merkle, Mitglied des Vorstandes des Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE.

Weiterlesen …